Erfahrungsberichte

Hier finden Sie eine Auswahl an Feedbacks, Bewertungen und Meinungen von Schüler*innen, deren Eltern und Angehörigen sowie von Lerntrainer*innen. Bitte klicken Sie auf die blauen Balken.

Feedback Simon Kukuk

Mir persönlich hat das Lerntraining viel gebracht. Ich schreibe keine 5 mehr und stehe jetzt sicher 2. Und ich denke, wenn ich das Lerntraining weitermache, bestehe ich dieses Jahr.

Simon Kukuk

Feedback Olivia Virgil

Ich war von Anfang an begeistert!

Nun ist es schon fast 2 ½ Jahre her, seit ich mit dem Lerntraining begonnen habe.

Mathe war noch nie meine Stärke gewesen und als ich in der 8. Klasse einfach nicht mehr weiter kam, sah meine Mutter zufällig in der Zeitung, dass die LEEW Lertraining anbot. Natürlich zögerten wir nicht lange und vereinbarten einen Probetermin.

So kam ich dann zu Nadine, die mir mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen alles genau erklärte und wir gemeinsam Aufgaben rechneten, die zuvor in der Schule dran waren. Schon bald traten erste Erfolge ein, die Tests fielen besser aus als sonst und Mathe war auf einmal wieder leicht.

Am Besten fand ich, dass ich die Termine flexibel vereinbaren konnte, genau so, wie ich sie gerade brauchte, wenn z.B. ein wichtiger Test anstand.

Nun bin ich in der 10. Klasse und schreibe nächste Woche meine Mathe-Prüfung. Doch dank der LEEW und vor allem aber Nadine, brauche ich keine Angst davor zu haben, weil ich super vorbereitet bin.

Vielen, vielen Dank und macht weiter so!

Eure Olivia Virgil

Von Beginn an (...) war ich angetan vom Schüler-, ja Menschbild, das durch die LEEW vertreten wird, bis heute... >mehr... (Lerntrainerin Josephine, 05.10.2016)
Feedback Josi
Vier Jahre LEEW liegen nun hinter mir. Vier Jahre, in denen ich viel über Schüler, Lernen, Lehren und mich selbst erfahren durfte. Von Beginn an gefiel mir das Konzept des Lerntrainings, war ich angetan vom Schüler-, ja Menschenbild, das durch die LEEW vertreten wird, bis heute. Sicher ist es nicht der leichteste Weg, den Schüler, seine Situation, Fähigkeiten und Bedürfnisse als Ganzes zu sehen und darauf das eigene Vorgehen auszurichten – nicht allein auf bloße Lerninhalte. Doch ist es nicht der leichteste Weg, so doch der Weg, den zu beschreiten es sich lohnt! Der Gesamtblick auf den Schüler, die Reflexion der eigenen Arbeit und die Zusammenarbeit mit Menschen, die genau denselben Weg eingeschlagen haben, werden mir im Zusammenhang mit der LEEW immer im Gedächtnis bleiben.

Vielen Dank für die schöne Zeit, die mir so viel für meinen Werdegang als zukünftige Lehrerin gebracht hat!

Josephine K.

Rostock, 5.10.2016

Foto Josi

(...) wir erstellten eine Regelmappe, auf mich zugeschnitten (...) durch das Lerntraining wurden meine Noten besser... >mehr... (Johannes und Lerntrainer Finn, 02.10.2016)

Feedbacks von Johannes und Lerntrainer Finn sowie Presse-Artikel

Feedback Johannes

Johannes (li.) mit seinem Lerntrainer Finn

Schüler Johannes und Lerntrainer Finn

Feedback von Finn

Feedback von Finn

Hier finden Sie den Presse-Artikel vom 02.10.2016 zu Johannes und Finn.

(...) wenn man zwischendurch von einem Schüler hört, dass er sich in einem "ungeliebten" Fach erfreulich verbessert hat... >mehr... (Lerntrainer Kevin Lehzen, 21.09.2016)

Feedback Lerntrainer Kevin Lehzen

Liebes LEEW-Team (...) ich finde es im Lerntraining immer sehr lustig... >mehr... (Steven, 26.06.2016)
Foto Steven
Feedback Steven
Als unsere Tochter in der 11. Klasse war, wurde ihr und uns deutlich, dass sie in Mathematik Hilfe benötigte, um im Abitur eine gute Note zu erreichen... >mehr... (04.04.2016)
Feedback Fam. S.
(...) Es ist ein unbeschreibliches Gefühl, zu sehen, wenn den Schülern "das Licht aufgeht"... >mehr... (Mathe-Lerntrainerin Tetyana Ternova, 06.03.2016)
Feedback Lerntrainerin Tetyana Ternova
Das Lerntraining hat unserem Sohn Tommy wirklich geholfen... >mehr... (Familie Tiede)
Feedback Familie Tiede
Tommy beim Lerntraining
Für meine Tochter suchte ich ein Einzel-Lerntraining für Mathematik speziell mit... >mehr... (Melissas Mama, 26.02.2016)
FB Melissas Mama
Ich möchte mich (...) vor Allem auch bei dem Lerntrainer Ludwig bedanken... >mehr... (Bianca Frahm)
Feedback Frau Frahm
Liebes LEEW-Team (...) unser Sohn Christoph konnte sich von 4 auf 2 verbessern... >mehr... (Familie Mutz)
Feedback Familie Mutz

Liebes LEEW-Team,

vielen Dank für die tolle Unterstützung im letzten Schuljahr!

Unser Sohn Christoph konnte sich in Mathe sowie Englisch von 4 auf 2 verbessern. Durch das individuelle Training kann er nun vom Basiskurs in den Erweiterungskurs wechseln! Wir sind alle sehr stolz!

Vielen Dank und liebe Grüße

von Familie Mutz

Tino ist in der Sprache viel sicherer geworden (...) nach einem ½ Jahr hatte er sich um eine Note verbessert (...) in der Vorprüfung zur mittleren Reife hat er vor kurzem sogar eine 2 geschafft!... >mehr... (Tinos Mutter)
Feedback Tinos Mutter
Tino geht seit Beginn der 8. Klasse zum Lerntraining in Englisch. Seine schlechten Leistungen resultierten aus fehlenden grammatikalischen Verständnis, Satzbau, Zeitformen… Ich hielt ein Einzeltraining außerhalb unserer Wohnung für das Beste, weil Tino sich leicht ablenken lässt. Bei der LEEW haben wir uns dann vorgestellt und ich war überrascht, dass uns mehr Fragen zu seiner Persönlichkeit als zum Fach gestellt wurden. Seine Lerntrainer Judith und später Max wussten ihn zu nehmen. Er ist in der Sprache viel sicherer geworden. Bereits nach einem ½ Jahr hatte er sich um eine Note verbessert. In der Vorprüfung zur mittleren Reife hat er vor kurzem sogar eine 2 geschafft! Tino hat in dieser Zeit Harry Potter auf Englisch gelesen und auch mal einen englischsprachigen Film mit seinem Lerntrainer geschaut. Am besten fand er, dass Max mit ihm schottisches Teegebäck gebacken hat! Bei umfangreichen Hausaufgaben (Texte schreiben, Vorträge ausarbeiten) haben die Lerntrainer vor der Abgabe nochmal rübergeschaut und vor Klassenarbeiten gezielt geübt. Das empfand ich als große Entlastung. Tino geht gern zum Lerntraining und ich bin froh, dass sein ehemaliges Sorgenfach gar keins mehr ist.

Mutter von Tino

Früher habe ich Mathe und Englisch nicht so gut verstanden (...) ich habe es doch geschafft... >mehr... (Max)

Feedback Max O.Früher habe ich Mathe und Englisch nicht so gut verstanden. Ich habe mich immer gefragt, ob ich in die nächste Klasse komme. Auch meine Oma wollte, dass es in der Schule endlich besser klappt. Eines Tages kam ich aus der Schule und Vati sagte, dass wir jetzt einen Termin haben bei der Lernerfolg-Werkstatt aus Rostock.

Nachhilfe? Naja, vielleicht geht es ja damit…

Beim Lerntraining hat mir immer die gute Stimmung gefallen und die Aufgaben haben Spaß gemacht. Bruchrechnung finde ich jetzt auch gut.

Auf dem letzten Halbjahreszeugnis hatte ich in Englisch eine 4 und in Mathe eine 5. Und auf dem Zeugnis danach, also vor den Sommerferien, hatte ich in Englisch eine 3 und in Mathe eine 2!

Jetzt komme ich in die 6. Klasse. Ich habe es doch geschafft!

Max

Feedback Max O.

Das Lerntraining mit Philipp macht mir sehr viel Spaß... >mehr... (Lucas, 28.04.2014)

Feedback Lucas

Feedback

Das Lerntraining mit Philipp macht mir sehr viel Spaß. Er kann mir meine Fragen gut beantworten und an verschiedenen Aufgaben den Stoff verständlich erklären. Dadurch habe ich meine Note in Mathe von 5 auf 3 verbessert. Mein Lerntrainer hilft mir auch, wenn ich Fragen in anderen Fächern habe.

Lucas

Rostock, 28.04.2014

Lerntrainer bei der LEEW zu sein war eine sehr bereichernde Erfahrung... >mehr... (Lerntrainer Max, 15.04.2014)
Feedback Lerntrainer Max Leckert
 15.04.2014

Lerntrainer bei der LEEW zu sein war eine sehr bereichernde Erfahrung. Dabei habe ich nicht nur meine Fähigkeiten als Lehrer ausbauen können, ich habe auch festgestellt, wie viel Spaß es macht, sein Wissen an andere weiterzugeben. Lerntraining ist mehr als eine klassische Lehrer-Schüler Beziehung und so habe ich selbst eine ganze Menge lernen können. Lerntrainer sein bedeutet Verantwortung zu übernehmen, nicht zuletzt weil man eine Beziehung zu seinen Schülern aufbaut. Und hierin liegt auch das Besondere dieser Situation: Es ist möglich, wirkliche Begeisterung für ein Fach zu wecken und man merkt, Lernen kann auch Spaß machen. Lerntraining bedeutet auch für den Lerntrainer sich intensiv mit seinen Fächern auseinanderzusetzen und das eigene Wissen kritisch zu hinterfragen. Am Ende haben Schüler und Lerntrainer etwas gewonnen und im Lernprozess können die Rollen durchaus auch einmal getauscht werden. Ein großer Erfolg war es für meinen Schüler das Lerntraining selbst vorzubereiten und mir das Thema dieser Woche zu erklären. Es hat uns beiden Spaß gemacht, mal die andere Seite kennen zu lernen, und auch die Inhalte dieser Trainingseinheit werden wir so schnell nicht wieder vergessen.

Max

Durch das Lerntraining habe ich ein sicheres Gefühl (...) und bekomme auch bessere Noten... >mehr... (Wencke)

Ich habe mit dem Lerntraining angefangen, weil ich im ersten Halbjahr nicht richtig gut mitgearbeitet habe und deswegen nicht aufgepasst und gelernt habe - was ich jetzt immer noch bereue! Hauptsächlich wegen den schlechten Noten.

Durch das Lerntraining aber habe ich ein sicheres Gefühl, komme besser im Unterricht zurecht, melde mich öfters und bekomme auch bessere Noten. Im Zeugnis habe ich mich durch das Lerntraining in Mathe um eine Note verbessern können und in Englisch fast um 2 Noten. Besonders gut fand ich es, dass man richtig intensiv auf meine Probleme eingegangen ist. Mein Lerntrainer hat mir immer Mut gemacht, sodass ich am Ende immer mehr Selbstbewusstsein hatte, mich jetzt immer melde und meine Lehrer anspreche, wenn ich Probleme habe.

Auch wenn Einstein angeblich eine "4" in Mathe hatte - meine Tochter wollte die 10. Klasse mit einem besseren Ergebnis abschließen... >mehr... (Franziskas Mutter)

Auch wenn Einstein angeblich eine „4“ in Mathe hatte – meine Tochter wollte die 10. Klasse mit einem besseren Ergebnis abschließen.
Gut 3 Monate vor der Prüfung beschlossen wir, einen Nachhilfelehrer zu suchen. Beim Durchstöbern der Zeitungen stellte ich fest, dass es sich bei den meisten Angeboten um Gruppenunterricht handelt. Da meine Tochter sich aber ganz gezielt auf ihre Prüfung vorbereiten wollte, erschien mir Einzelunterricht sinnvoller. Die Lernerfolg-Werkstatt, die in Ihrem Inserat „intensives Einzel-Lerntraining“ anbot, schien mir da genau richtig zu sein!
Nach erstem telefonischen Kontakt trafen wir uns zu einem Gespräch und schlossen einen 3-Monats-Vertrag ab. Nun ging meine Tochter 1-2 Mal wöchentlich zu einem 90-minütigen Lerntraining. Ihre Begeisterung verflog jedoch bald und sie wäre am liebsten nicht mehr hingegangen, weil sie mir ihrem Lerntrainer nicht so richtig klarkam.

Die Lernerfolg-Werkstatt arbeitet aber u.a. nach dem Prinzip: für jeden Schüler einen passenden Lerntrainer, einen Lehrer, den man gern mag!
So wurde dann für meine Tochter ein anderer Lerntrainer gefunden und das Ergebnis kann sich sehen lassen: eine „2“ auf dem Abschlusszeugnis!!
Ich bin stolz auf meine Tochter und danke der Lernerfolg-Werkstatt!

K.H., Rostock

Ich hatte in Englisch Schwierigkeiten, aber... >mehr... (Nic)

Ich hatte in Englisch Schwierigkeiten, aber meine Lehrerin hielt uns davon ab Nachhilfe zu nehmen. Dann sah meine Mutter in der Zeitung einen Artikel und wir entschlossen uns dorthin zu fahren. Zwei Wochen nach dem Termin lernte ich dann meine Lerntrainerin Angie kennen. Mit ihr kann ich die Trainingseinheiten selbstständig nach meinen Wünschen festlegen. Die Lernatmosphäre ist positiv, ich kann mich gut konzentrieren. Angie ist freundlich und passt das Training meinen Bedürfnissen an, wenn ich z.B. am nächsten Tag einen Test schreibe. Es macht Spaß zu lernen.
Ich habe mich in Englisch verbessert, besonders im mündlichen Bereich.

Lerntraining macht Spaß!

Einmal die Woche gehe ich zum Lerntraining, es macht mir Spaß... >mehr... (Luca)

Feedback Luca

Mein Name ist Luca, und ich bin seit September 2013 beim Mathe-Lerntraining. Mit meinem Lerntrainer verstehe ich mich sehr gut, er kann mir den Stoff gut vermitteln und ich kann auch mal eine andere Frage zu einem Thema, z.B. Physik, stellen. Einmal die Woche gehe ich zum Lerntraining, es macht mir Spaß und ich habe schon schulische Erfolge erzielt. Ich habe mich um eine Note verbessert und fühle mich jetzt auch viel sicherer im Unterricht.

Danke und weiter so!

Da haben sie erfahren können, dass Lernen auch Spaß machen kann (...) die Erfolge haben wir schon in den Problemfächern erzielt... >mehr... (Mutter von Kilian und Laurin, 09.10.2013)

Feedback Frau Dittkrist

Meine Kinder Kilian und Laurin sind nun schon über 2 Jahre dabei, und gehen noch heute gerne 1x die Woche für 90 min zu ihren Lerntrainern nach Hause. Da haben sie erfahren können, dass Lernen auch Spaß machen kann. Die Erfolge haben wir schon in den Problemfächern erzielt.

Bei beiden Kindern ist Mathe und Deutsch eine Schwachstelle, aber auch wenn Kilian z.B. in Physik mal Probleme hat, dann kann er sofort auch mal da eine Stunde bekommen.

Die LEEW versucht möglichst wohnungsnah den jeweiligen Lerntrainer zu finden, das hat bei uns immer sehr gut geklappt, so können die Kinder alleine zu ihnen fahren.

Danke an das ganze Team der LEEW, macht weiter so, wir bleiben euch treu.

Lieben Gruß auch von Kilian und Laurin

A. Dittkrist

09.10.2013

In der 8. Klasse ging es mit den Leistungen von Lara im Fach Mathematik stetig bergab (...) sie war unmotiviert und desinteressiert... >mehr... (Laras Mutter)

Feedback Lara

Feedback von Laras Mutter

In der 8. Klasse ging es mit den Leistungen von Lara im Fach Mathematik stetig bergab. Sie war unmotiviert und desinteressiert, was auch nachvollziehbar war, denn die Ergebnisse der Tests und Klassenarbeiten waren nicht sehr erfreulich.

Gegen Ende des 1. Halbjahres habe ich mich dann entschlossen, externe Unterstützung zu suchen. Durch die lokale Presse bin ich auf LEEW aufmerksam geworden.

Nach dem ersten “Kennenlernen” wurde auch schnell eine gut zu Lara passende Lerntrainerin gefunden. Die Chemie muss ja schließlich auch stimmen, sonst funktioniert das Konzept nicht. Natürlich dauerte es einige Zeit, bis die entstandenen Defizite abgebaut waren. Trotzdem ließ der Erfolg nicht lange auf sich warten und so verbesserte Lara kontinuierlich ihre Leistungen. Am Ende des Schuljahres schaffte sie es noch auf Note  3. Ein gutes Ergebnis, wenn man bedenkt, dass die Leistungen im 1. Halbjahr zur Note 5 tendierten. Uns hat das Konzept von LEEW auf jeden Fall überzeugt.

Das Lerntraining mit Chantal ist sehr hilfreich (...) habe ich mich in Mathe um fast zwei Noten verbessert... >mehr... (Morten, 18.08.2013)

Feedback Morten

18.08.13

Mein Name ist Morten und ich bin ein halbes Jahr bei der Leew. Ich habe Lerntraining in Spanisch/Englisch mit Chantal und Mathe mit Nadine.

Das Lerntraining mit Chantal ist sehr hilfreich. Meist reicht es schon, die Hausaufgaben zu machen, um diese besonders gut zu verstehen, oder den Stoff der letzten Stunden intensiv durchzugehen, um auch die letzten Verständnisfehler auszuschließen. Das hat bewirkt, dass ich im Unterricht, besonders in Spanisch, aufmerksamer bin und zu Hause selbst den Stoff durchgehe, um mich für die nächste Stunde vorzubereiten. So gesehen ist es mir gelungen, mein eigenes “Lernprojekt” auf die Beine zu stellen.

Mit der Lerntrainerin Nadine habe ich mich in Mathe um fast zwei Noten verbessert durch intensives Training. Das hat mir sehr geholfen. Deswegen gehe ich gerne zum Lerntraining. Nadine hat oft noch weiter gedacht und den Stoff weitergeführt und mir bereitwillig erklärt, wozu ich das eigentlich brauche! 🙂 Mich hat das immer motiviert, obwohl Mathe nicht mein Lieblingsfach ist, kann ich jetzt sagen, dass ich gerne und zuversichtlich in den Matheunterricht gehe.

Chantal und Nadine ertragen mit viel Geduld und Verständnis meine etwas chaotische Art.

Danke an euch Lerntrainerinnen für die bisher erfolgreich geleistete Arbeit!

(...) es hat nicht nur die Zensur auf dem Zeugnis geändert, und die ist immerhin eine 1, sondern... >mehr... (Paula, 18.08.2013)
Feedback Paula

Mein Name ist Paula und ich war ein halbes Jahr lang bei leew für Lerntraining in Mathematik und Physik mit der Lerntrainerin Nadine. Ich muss sagen, es hat nicht nur die Zensur auf dem Zeugnis geändert, und die ist immerhin eine 1, sondern auch meine Einstellung gegenüber Schule. Mathe und Physik können echt Spaß machen! Dafür bin ich leew und vor allem Nadine unglaublich dankbar.

Mein Wunsch an das Lerntraining war, mich im Unterricht sicher zu fühlen und mich zu verbessern... >mehr... (Madeline, 24.06.2013)
Feedback Madeline
Mein Wunsch an das Lerntraining war, mich im Unterricht sicher zu fühlen und mich zu verbessern. Durch das Lerntraining habe ich Fortschritte in der Grammatik, beim Übersetzen und im Satzbau gemacht. Ich bin im Unterricht selbstbewusster geworden. Das Lerntraining war abwechslungsreich durch verschiedene Spiele. Die Lernatmosphäre war sehr harmonisch.

Rostock, 24.06.13 Madeline

Als die Rechtschreibung sich im Deutschen verbessert hat und ich sicherer geworden bin... >mehr... (Tabea, 17.06.2013)

Feedback Tabea

Als die Rechtschreibung sich im Deutschen verbessert hat und ich sicherer geworden bin, sind wir zum Englischtraining übergegangen. Das Ziel war es, meine Rechtschreibung, Grammatik und mein Verstehen zu verbessern. Durch das Training habe ich Fortschritte im Textverständnis, in der Grammatik und im Satzbau gemacht.

Es war weiterhin eine gute Lernatmosphäre und es war viel Abwechslung dabei, z.B. Lieder übersetzen und Rätsel raten oder spielen.

Es hat viel Spaß gemacht.

Rostock, 17.06.2013    Tabea

 

Ich war von Anfang an begeistert! >mehr... (Olivia Virgil)

Feedback Olivia Virgil

Ich war von Anfang an begeistert!

Nun ist es schon fast 2 ½ Jahre her, seit ich mit dem Lerntraining begonnen habe.

Mathe war noch nie meine Stärke gewesen und als ich in der 8. Klasse einfach nicht mehr weiter kam, sah meine Mutter zufällig in der Zeitung, dass die LEEW Lertraining anbot. Natürlich zögerten wir nicht lange und vereinbarten einen Probetermin.

So kam ich dann zu Nadine, die mir mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen alles genau erklärte und wir gemeinsam Aufgaben rechneten, die zuvor in der Schule dran waren. Schon bald traten erste Erfolge ein, die Tests fielen besser aus als sonst und Mathe war auf einmal wieder leicht.

Am Besten fand ich, dass ich die Termine flexibel vereinbaren konnte, genau so, wie ich sie gerade brauchte, wenn z.B. ein wichtiger Test anstand.

Nun bin ich in der 10. Klasse und schreibe nächste Woche meine Mathe-Prüfung. Doch dank der LEEW und vor allem aber Nadine, brauche ich keine Angst davor zu haben, weil ich super vorbereitet bin.

Vielen, vielen Dank und macht weiter so!

Eure Olivia Virgil

 

Danke, danke, danke möchte ich für die tolle Unterstützung an das gesamte Team vom LEEW sagen... >mehr... (Benita und ihre Mutti)

Feedback Benita und Mutter

Danke, danke, danke möchte ich für die tolle Unterstützung an das gesamte Team vom LEEW sagen. In der Mathematik hatte ich so meine Probleme, als ich auf das Gymnasium kam, aber Herr Beyer hat ganz tolle Teammitarbeiter, die mir sehr halfen. Bei Wind und Wetter, ob Ferien oder Feiertag, immer konnte ich bei mir zu Hause mit großer Hilfe rechnen. Nicht nur gelernt wurde dann, sondern auch gelacht. So konnte ich mir bei mancher Bastelei schwere Aufgaben besser merken. Ganz klasse fand Mutti, dass wir immer einen Ansprechpartner hatten, der bei Terminverschiebungen oder vor Klausuren mehrmals pro Woche zum Lernen kam. Macht weiter so und bleibt so cool wie Marie, Johannes, Nadine und Herr Beyer.

Benita und ihre Mutti

Meine Noten haben sich grundlegend verbessert... >mehr... (Jan)

Was war der Anlass zur LEEW zu kommen?
Bisher waren meine Leistungen nur ausreichend in Mathe, besonders in den Klausuren.

Was war der Grund für deine Noten in Mathe?
Meine Mathelehrerin erklärt zu schnell. Wenn jemand aus meiner Klasse etwas nicht verstanden hat und nachfragt, sagt meine Lehrerin immer:„Das muss man nicht verstehen. Das muss man einfach wissen.“

Was hat sich durch das Lerntraining verändert?
Meine Noten haben sich grundlegend verbessert. Außerdem meinte meine Lehrerin, dass ich nun mehr Spaß in Mathe habe.

Was war besonders gut an dem Lerntraining?
Jetzt habe ich mehr Spaß am Lernen.
Beim Lerntraining gefällt mir das anschauliche Erklären.
Ich habe mit meinem Lerntrainer die Ruhe und Zeit zum Lernen. Mein Lerntrainer passt gut zu mir.

Im 1. Halbjahr hatte ich große Schwierigkeiten in Mathe und deshalb ging ich mit meiner Mutter zur LEEW... >mehr... (Caro)

Feedback Caro

Ich bin Caro und besuche noch die 9. Klasse eines Gymnasiums. Im 1. Halbjahr hatte ich große Schwierigkeiten in Mathe und deshalb ging ich mit meiner Mutter zur LEEW. Herr Beyer hörte sich meine Probleme an und empfahl mir mit Hilfe eines Lerntrainings den versäumten Stoff nachzuholen. So kam ich zu Marco, der mir geduldig half, Mathe zu verstehen.

Irgendwann merkte ich, dass mir Chemie auch nicht so leicht fiel und meiner Mutter änderte den Vertrag mit der LEEW. Nun ging ich je eine Stunde in der Woche zu Marco und meinem Chemielerntrainer Matthew.

Nun ist das Schuljahr fast geschafft und ich habe nun deutlich mehr Spaß an diesen beiden Fächern. Die Zensuren kamen wieder in die vorzeigbaren Bereiche und auf dem Schuljahreszeugnis wird zu sehen sein, dass ich mich sowohl in Mathe, als auch in Chemie, um eine Note verbessert habe. Das Training mit Marco und Matthew hat mir Spaß gemacht und falls ich bis zum Abi die beiden nochmal brauche, weiß ich, wo ich mich melden muss.

Danke - Caro

Als ich zum ersten Mal da war, habe ich gedacht: „Das wird mir sowieso nicht helfen!“... >mehr... (Jacob)

Als ich zum ersten Mal da war, habe ich gedacht: „Das wird mir sowieso nicht helfen!“
Beim ersten Test lief plötzlich alles glatt und ich hatte eine Zwei.
Normalerweise schreibe ich Dreien oder Vieren. In den nächsten Stunden merkte ich, dass ich viel mehr wusste. Ich konnte mehr mitarbeiten! Außerdem konnte ich an den Wochenenden viel mehr mit Freunden machen, weil ich nicht mehr stundenlang üben musste.

Ich war von Anfang an von dem Lerntraining von LEEW überzeugt (...) meine Lerntrainerin ist super nett... >mehr... (Hannah Knauf, 05.03.2012)
Feedback Hannah Knauf
5. März ‘12

Ich war von Anfang an von dem Lerntraining von LEEW überzeugt. Meine Lerntrainerin ist super nett und hat mir den Stoff so übermittelt, dass man Lust hatte zu lernen. Außerdem konnte man dem Unterricht viel besser folgen und sich sogar einbringen.

Auf Wunsch war es sogar möglich, Termine problemlos zu verschieben ohne viel Wind darum zu machen.

Das Lerntraining von der Lernerfolg-Werkstatt kann ich wirklich empfehlen!

Hannah Knauf

Mit Ihrer Hilfe gelang es Martin, sich von einer 5 auf eine 2 zu verbessern (...) herzliches Dankeschön an Herrn Beyer... >mehr... (Martins Mutti, 18.02.2012)

Feedback Martin

 

18.02.2012

Hallo Herr Beyer,

Martin hatte in Mathe große Schwierigkeiten und jetzt ist das 1. Halbjahr geschafft. Mit Ihrer Hilfe gelang es Martin, sich von einer 5 auf eine 2 zu verbessern. Ein herzliches Dankeschön an Herrn Beyer für die Geduld und die Flexibilität. Juliane Milles hat Martin auch sehr unterstützt und geholfen.

Danke

Martins Mutti

 

Das Lerntraining macht ihm viel Spaß und die schulischen Leistungen haben sich verbessert.... >mehr... (Mutter von Maurice)

Feedback Maurice

Mein Sohn bekommt seit ½ Jahren Unterstützung in den Fächern Mathe und Französisch.

Das Lerntraining macht ihm viel Spaß und die schulischen Leistungen haben sich verbessert.

Der Trainer geht individuell auf Schwächen ein. Das Konzept der Trainer ist erfolgsorientiert ausgerichtet.

Die Zusammenarbeit mit dem Lerntrainer und der LEEW funktioniert sehr gut.

Ich habe meinen Sohn für weitere Stunden angemeldet, weil ich von dem Konzept überzeugt bin.

Vielen Dank für die bisherige Unterstützung und auf gute Zusammenarbeit für die nächsten Schuljahre.

Danke auch im Namen von Maurice

Katja

Ich stand kurz vor der Verzweiflung (...) mein Sohn Lukas geht in die 9.Klasse, sein einziges Problemfach: Mathe... >mehr... (Mama von Lukas)

Feedback Lukas' Mutter

Ich stand kurz vor der Verzweiflung. Mein Sohn Lukas geht in die 9.Klasse, sein einziges Problemfach: Mathe, Zensurendurchschnitt 5,4 und die erste Klassenarbeit drohte.

Durch einen Artikel in der Zeitung habe ich von der Lernerfolg-Werkstatt erfahren (die Hoffnung stirbt zuletzt). Ein Anruf, ein paar Fragen über E-mail und ein Kennenlern-Gespräch und los ging es. Ganz spontan und unkompliziert wurden fünf Termine zum Lerntraining gemacht.

Was soll ich sagen, Lukas kam total stolz mit einer 2 nach Hause. Sensationell.

Ein ganz dickes Lob an die LEEW und Daumen hoch.

Vielen lieben Dank sagt die Mama von Lukas.

LEEW half mir, meine Schwierigkeiten im mathematischen Bereich zu beheben... >mehr... (Caroline Bothe)

Feedback Caroline

LEEW half mir, meine Schwierigkeiten im mathematischen Bereich zu beheben. Das wöchentliche Lerntraining half mir, meine Aufgaben zu bewältigen und die für mich besten Rechenstrategien heraus zu stellen.

Des Weiteren verschwanden mit jeder Lerntrainingseinheit meine Unsicherheit zusehends und ich war in der Lage, jeden Aufgabentyp selbstständig zu lösen.

Meine Lerntrainerin bestärkte und unterstütze mich jedes Mal aufs Neue, dadurch empfand ich am Lerntraining (und erstmalig auch an Mathe) Spaß. Mein Lerntraining endete erfolgreich mit einer zwei in der Prüfung und dafür danke ich der Lernerfolgwerkstatt sehr.

Caroline Bothe

Mein Enkelsohn Maximilian hatte große Schwierigkeiten im Fach Englisch... >mehr... (Karin Both)

Meine Erfahrung mit der „Lernerfolg-Werkstatt“
Mein Enkelsohn Maximilian hatte große Schwierigkeiten im Fach Englisch. Oft kam er traurig, enttäuscht und mutlos nach Hause. Wie kann ich ihm nur helfen?
Vokabeln habe ich mit ihm geübt, aber bei der englischen Grammatik und die richtige Aussprache der Wörter kann ich ihm nicht helfen.
Darum meldete ich meinen Enkel in der „Lernerfolg-Werkstatt“ an.
Ich traf dort auf sehr kompetente Leute, die genau analysierten, wo die Schwierigkeiten bei Maximilian im Fach Englisch liegen. Seit er nun regelmäßig am Unterricht teilnimmt, zeichnet sich bei ihm eine positive Entwicklung in der englischen Sprache ab und es stellten sich Lernerfolge ein.
Da Maximilian gern zum Unterricht geht und er es nicht als eine zusätzliche Belastung empfindet, lernt er mit Freude.
Sein Selbstvertrauen ist gewachsen. In der Schule kann er die ihm gestellten Aufgaben schon selbstständiger lösen.

Frau Karin Both
Kühlungsborn

Die Lernergebnisse zeigten schon nach 4 Wochen Erfolge... >mehr... (Paul-Florians und Lukas' Großmutter)

Feedback Paul-Florian und Lukas

Juni 2011

Danke der LEEW (Lernerfolg-Werkstatt)

Durch Bekannte hab ich von dieser Unterstützung erfahren.

Zwei Enkelsöhne, Paul und Lukas, besuchen seit einigen Monaten die LEEW.

Die Lernergebnisse zeigten schon nach 4 Wochen Erfolge.

Der Kontakt zu den Lehrenden ist gut, die jungen Leute gehen gerne zu ihnen, haben Vertrauen und öffnen sich in ihren Lernschwierigkeiten.

Im Schulalltag sind beide aufgeschlossener und lernfreudiger.

Das ist für uns ein Ergebnis, das ich allen Eltern und Angehörigen von Kindern und Jugendlichen nur empfehlen kann.

Nochmals danke.

Paul-Florian, Lukas und natürlich auch die Großmutter.

Das Lerntraining hat mir in Mathe und Englisch sehr geholfen... >mehr... (Sandra)

Das Lerntraining hat mir in Mathe und Englisch sehr geholfen.
Meine Noten haben sich auf jeden Fall gebessert, und ich gehe jetzt lieber in den Unterricht!

Sandra

Als wir mit meinem Lerntraining anfingen, fehlte es mir an vielen Dingen im Fach Mathematik... >mehr... (Julian)

Als wir mit meinem Lerntraining anfingen, fehlte es mir an vielen Dingen im Fach Mathematik. Mein größtes Problem war, dass mir die wichtigen Grundlagen, wie etwa Bruchrechnung, fehlten. Außerdem ließen meine Arbeitstechniken zu wünschen übrig. Ich war öfters unkonzentriert und zeigte wenig Eigeninitiative. Doch jetzt, nach etwa 1 ½ Jahren, habe ich die grundlegenden „Werkzeuge“ verbessert und bin mit dem Umgang von Aufgaben vertrauter. Auch meine Eigeninitiative wurde im Mathematik-Unterricht besser und ich beteilige mich aktiv am Unterricht. Besonders gefällt mir am Lern-Training, dass alles nach meinem Tempo läuft und mir alles geduldig erklärt wird.

Julian

Ich war früher sehr unsicher in der Rechtschreibung und in Mathe... >mehr... (Max, 09.07.2010)

Ich war früher sehr unsicher in der Rechtschreibung und in Mathe.

Jetzt fühle ich mich sicherer und melde mich öfter in der Schule.
Ich fand am Lerntraining gut, dass ich lesen konnte und dass ich hier alles besser verstehe.

9. Juli 2010 Max

Lieber Herr Beyer (...) ich möchte mich herzlich bei Ihnen bedanken (...) ist es Jacob gelungen... >mehr... (Familie Holle, 08.07.2010)

Dolgen, den 8. Juli 2010

Lieber Herr Beyer!

Das Schuljahr geht zu Ende und ich möchte mich herzlich bei Ihnen bedanken.
Durch den Unterricht in der Lernerfolgswerkstatt ist es Jacob gelungen, wesentlich ruhiger und souveräner mit dem Mathematik-Lernstoff umzugehen und das trotz relativ vieler krankheitsbedingter Fehltage.
Ich habe den Eindruck, dass Jacob sich durch unsere Entscheidung, Hilfe zu suchen und dadurch, wie diese bei Ihnen umgesetzt wurde, ernst genommen fühlte. So übte er bei Ihnen motiviert – vor größeren Klassenarbeiten auch gerne einmal an zwei aufeinander folgenden Tagen.
Vielen Dank für Ihre Flexibilität!

Für uns alle hat die Inanspruchnahme der Lernerfolgswerkstatt wieder mehr Ruhe in das Familienleben gebracht.
Vielen Dank dafür!

Wir wünschen Ihnen für die Zukunft viel Erfolg!

Mit freundlichen Grüßen!
Familie Holle

Meine Tocher Helena (14 Jahre) hat nun schon seit einem halben Jahr ihre eigene Lerntrainerin (...) und es klappt super... >mehr... (Sylvia Potschien, 06.07.2010)

Meine Tocher Helena (14 Jahre) hat nun schon seit einem halben Jahr ihre eigene Lerntrainerin. Und es klappt super. Angie gestaltet die gemeinsamen Lernstunden sehr abwechslungsreich. So wird dann mal ein Lieblingstext von Helena aus dem Englischen übersetzt, oder es wird sich einfach englisch unterhalten. Meine Tochter sieht diese Übungsstunden nicht als zusätzliche Schulstunde an, sondern als hilfreiche Stütze; auch für die Hausaufgaben.
Wir finden diese Zusammenarbeit wirklich optimal und Helena freut sich über ihre Fortschritte.

Sylvia Potschien
6/7/2010

Die Ursache für das Lerntraining war, meine Zensuren und die Rechtschreibung verbessern zu wollen... >mehr... (Tabea, 02.07.2010)

Feedback Tabea

Die Ursache für das Lerntraining war, meine Zensuren und die Rechtschreibung verbessern zu wollen. Mit der Zeit haben sich die Zensuren gesteigert, es war mehr Sicherheit in der Rechtschreibung vorhanden und das flüssige Lesen hat sich gut verbessert. Das Beste am Lerntraining war die Atmosphäre. Den meisten Spaß hatte ich beim Lesen. Die Erklärungen und Aufgaben habe ich gut verstanden.

Zum Lerntraining bin ich gerne gekommen.

Rostock, 2.7.2010 Tabea

Dank Ihrer Geduld und Fähigkeit anscheinend schier unlösliche Aufgaben zu bewältigen hat sich unser Sohn Fynn innerhalb weniger Monate... >mehr... (Fynn & Frau Jansen, 28.06.2010)

Lieber Tom, ich bedanke mich für Ihre tolle Hilfe.
Fynn Jansen

28.06.2010

Lieber Herr Beyer!
Dank Ihrer Geduld und Fähigkeit anscheinend schier unlösliche Aufgaben zu bewältigen hat sich unser Sohn Fynn innerhalb weniger Monate in 2 Fächern deutlich verbessert. Sowohl in Mathe als auch in Englisch bekommt er nun eine 3 auf dem Zeugnis. Das ist enorm, zumal er jetzt erstmals eine „1“ im Mathetest bekam, von der Lehrerin gelobt wurde und viel motivierter an die Aufgaben heran geht. Aufgrund seiner besseren Leistungen geht er viel lieber in die Schule – und darüber freuen wir uns sehr.

Vielen Dank an Sie und Ihr Team!
K. Jansen

Als ich mit dem Lerntraining begann, verstand ich die Mathehausaufgaben besser. >mehr... (Lisa, 27.06.2010)

 

Vor dem Lerntraining hatte ich keine große Lust auf Mathe und an den Hausaufgaben. Ich verstand den Sinn von Mathe nicht.
Als ich mit dem Lerntraining begann, verstand ich die Mathehausaufgaben besser. Ich freute mich auf gute Zensuren und half Mitschülern, die manche Aufgaben nicht verstanden.
Was ich am Lerntraining gut finde, ist, dass wir vor großen Klassenarbeiten öfters in der Woche üben.

Lisa P.
Rostock, 27.06.2010

Feedback Lisa
Jetzt macht mir der Unterricht wieder Spaß und in Tests habe ich bessere Zensuren... >mehr... (Ole, 20.06.2010)

 

Als es mit dem Lerntraining losging, hatte ich keinen Spaß an Mathe.
Meistens habe ich die Hausaufgaben nicht verstanden. Im Unterricht bin ich nicht mitgekommen und ich hatte schlechte Zensuren.
Jetzt macht mir der Unterricht wieder Spaß und in Tests habe ich bessere Zensuren.

Ich finde am Lerntraining gut, dass man öfter lacht!

Ole
Rostock, 20.6.2010